T 1906/11 () of 18.1.2013

European Case Law Identifier: ECLI:EP:BA:2013:T190611.20130118
Datum der Entscheidung: 18 Januar 2013
Aktenzeichen: T 1906/11
Anmeldenummer: 03012960.5
IPC-Klasse: G01G 19/44
Verfahrenssprache: DE
Verteilung: B
Download und weitere Informationen:
Text der Entscheidung in DE (PDF, 389.520K)
Alle Dokumente zum Beschwerdeverfahren finden Sie im Register
Bibliografische Daten verfügbar in: DE
Fassungen: Unpublished
Bezeichnung der Anmeldung: Waage
Name des Anmelders: LEIFHEIT Aktiengesellschaft
Name des Einsprechenden: Homedics, Inc.
Waagen-Schmitt GmbH
Fagor, S. Coop.
Terraillon S.A.
Nederlandsch Octrooibureau N.V.
Kammer: 3.4.02
Leitsatz: -
Relevante Rechtsnormen:
European Patent Convention Art 56
European Patent Convention Art 123(2)
European Patent Convention Art 83
Schlagwörter: -
Orientierungssatz:

Ob eine Änderung eine Zwischenverallgemeinerung darstellt, ist für die Bewertung der Zulässigkeit der Änderung ohne Bedeutung. Ausschließlich relevant ist die Frage, ob ein Fachmann, der mit der abgeänderten Fassung der Anmeldung oder des Patents konfrontiert wird, im Vergleich zu einem Fachmann, der nur die ursprünglich offenbarte Fassung zur Kenntnis nehmen würde, der abgeänderten Fassung etwaige zusätzliche technisch relevante Informationen entnimmt. Nur wenn solche zusätzlichen technisch relevanten Informationen erkannt werden können, kann auch ein Verstoß gegen die Bestimmungen des Artikels 123(2) EPÜ vorliegen (vgl. Punkt 4.2).

Angeführte Entscheidungen:
-
Anführungen in anderen Entscheidungen:
T 0248/12
T 1791/12
T 0801/13
T 0802/13
T 0834/13
T 0262/15
T 0584/15

11 references found.

Click X to load a reference inside the current page, click on the title to open in a new page.

EPC Articles

Offical Journal of the EPO

Case Law Book: II Conditions to be met by an Application

General Case Law